Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Breite x Länge:

Stärke:

  • 249555
Plattenmaterial Flex Connect für die Prothesenherstellung Platte aus Ethylvinylacetat für... mehr
Produktinformationen "Flex Connect"

Plattenmaterial Flex Connect für die Prothesenherstellung

Platte aus Ethylvinylacetat für die Orthopädietechnik

Auch das Plattenmaterial Flex Connect ist durch eine gute Flexibilität gekennzeichnet. Im Vergleich zu unserem Plattenmaterial Super Flex Connect ist es jedoch etwas fester und somit steifer. Diese Ethylvinylacetat-Kunststoffplatte wird von Orthopädietechnikern für die Herstellung von flexiblen Innenschäften verwendet. Nach dem Tiefziehen ist der Schaftrand einer Flex Connect-Platte etwas stabiler als der aus einer Super Flex Connect-Platte. Daher kommt dieses Plattenmaterial bei einem normalen und etwas dickeren Stumpf zum Einsatz.

 Erläuterung

  •  Ethylvinylacetat

 Anwendungsbereich

  •  Definitiver Innenschaft

 Eigenschaften

  •  Farbe milchig transparent
  • Hohe Flexibilität
  • Minimales Schrumpfverhalten
  • Hervorragende Verformbarkeit
Weiterführende Links zu "Flex Connect"
Dichte g/cm³ DIN EN ISO 1183 0,934 Zug-E-Modul, MPa 75... mehr
Dichte g/cm³
DIN EN ISO 1183
0,934
Zug-E-Modul, MPa 75
Shorehärte D
DIN EN ISO 868
39
Verarbeitungstemperatur,
C° (Ofentemperatur)*
150-160
Aufheizzeit,
min/mm Plattendicke
(Verweildauer im Ofen)*
ca. 1,5 – 2,5
Biologische Verträglichkeit ja
* Die tatsächlichen Parameter variieren je nach Ofentyp und -zustand sowie Plattendicke. Daher dienen die angegebenen Werte lediglich als Orientierung. Im IR-Ofen sind die Aufheizzeiten kürzer als im Umluftofen.